Moringa Oleifera senkt den Blutzuckerspiegel

höchste Qualität Chiasamen, Maca und Moringa Pulver auf dem niedrigsten direkten Export Preis

Belgique - graines de chia chia seeds Canada Česká republika - Chia semínka Danmark - Chia frø chiazaad chiaseeds Italia - semi di chia България - семена от чиа Eesti - Chia seemned Suomi - Chia siemenet Österreich - Chiasamen Magyarország - chia mag Ελλάδα - Chia σπόροι Latvija - chia sēklas

Lietuva - Chia sėklos Slovensko - chia semená Slovenija - chia semena Chiasamen Deutschland semillas de chía España graines de chia France Chia frø Norge chia seeds Ireland Polska - nasiona Chia Portugal - sementes de chiaSchweiz - Chiasamensverige - Chia frön chiaseeds United Kingdom

Loading...
Shopping Cart: 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Moringa Oleifera senkt den Blutzuckerspiegel

moringa und diabetes

Moringa vorteile

essentielle Nährstoffe

Zuckerspiegel im Blut

Antioxidantien

Entzündung

Cholesterin

Arsen Toxizität

diabetes

Moringa Oleifera senkt den Blutzuckerspiegel

Ein hoher Blutzucker ist ein immer zunehmenderes Gesundheitsproblem in der modernen Gesellschaft. Es ist ein sehr ernst zu nehmendes Gesundheitsproblem, da es das wichtigste Merkmal von Diabetes ist. Auf lange Sicht erhöht hoher Blutzucker das Risiko für viele ernsthafte gesundheitliche Probleme wie Herzkrankheiten. Daher ist es sehr wichtig, den Blutzucker innerhalb gesunder Grenzen zu halten.

Mehrere Studien haben gezeigt, dass Moringa Oleifera hilft, den Blutzuckerspiegel zu senken. In einer Studie haben 30 Frauen während drei Monaten täglich 1,5 Teelöffel (sieben Gramm) Moringa-Blattpulver eingenommen. Diese Moringa-Einnahme führte zu einem um 13,5% reduzierten Blutzuckerspiegel in nüchternem Zustand. Darüber hinaus wurde in einer weiteren Studie mit Diabetikern festgestellt, dass die Zugabe von 50 Gramm Moringa-Blättern auf eine Mahlzeit bei 21% zu einem reduzierten Anstieg des Blutzuckers führte. So zeigte diese Studie, dass die Einnahme von Moringa-Blättern, bei 21% der Diabetes-Patienten, aktiv den Blutzucker gesenkt hat. Diese Ergebnisse wurden durch die, in Moringa-Blättern enthaltenen Pflanzenstoffe wie Isocionate erzeugt.

Noch eine weitere Studie hat die weit beanspruchte Verwendung von Moringa als Naturmedizin wissenschaftlich bestädigt, um Diabetes Mellitus zu behandeln. In der Tat senkte die Dosis von 200 mg/kg (-1) den Blutzuckerspiegel (BGL) von normalen Tieren um 26,7 beziehungsweise 29,9% bei FBG- und OGTT-Studien. Bei unter- und leicht diabetischen Tieren hatte die gleiche Dosis einen maximalen Rückgang von 31,1 und 32,8% bei OGTT. Bei stark diabetischen Tieren wurde der FBG- und PPG-Spiegel nach einer Behandlung von 21 Tagen jeweils um 69,2 und 51,2% reduziert, wohingegen das Gesamtprotein, Körpergewicht und Hämoglobin um 11,3, 10,5 und 10,9% erhöht wurden.

Weiterführende Literatur:
- Therapeutisches Potenzial von Moringa Oleifera-Blättern bei chronischer Hyperglykämie und Dyslipidämie: eine Überprüfung
- Auswirkungen der oralen Verabreichung von Moringa Oleifera Lam auf Glukosetoleranz bei Goto-Kakizaki und Wistar-Ratten.
- Wirkung von Moringa Oleifera Lam-Wasserextrakttherapie aus Blättern, auf hyperglycemische Ratten.
- Die Wirkung der Anreicherung von Trommelstock-(Moringa Oleifera) Blätterpulver auf das Antioxidant-Profil und den oxidativen Status bei postmenopausischen Frauen.
- Wirkung von einigen indischen Gemüsen auf die Glukose- und Insulinreaktion bei Diabetikern